AA

Jugendliche

Berufliche Schulen im Überblick
Offene/Mobile Jugendarbeit
Jugendbeteiligung
Berufliche Schulen im Überblick

Berufliche Schule Mühlacker
(gewerbliche und kaufmännische Schule)

Lienzinger Straße 46
75417 Mühlacker
07041 87 05-10
07041 87 05-12
nfbs-mhlckrd
www.bs-muehlacker.de

Schularten

  • Berufliches Gymnasium
  • Berufskollegs
  • Berufsschulen
  • Berufsvorbereitung
  • Zusatzangebote

Krankenpflegeschule

Bildungszentrum für Pflegeberufe Siloah und Enzkreis
Wilferdingerstr. 67
75179 Pforzheim
kpsslhd
www.siloah.de/cms/pflegeschulen_13.html

Das Bildungszentrum bildet an zwei praktischen Standorten aus. Insgesamt bieten wir 110 Ausbildungsplätze an. Ein Standort der praktischen Ausbildung sind die Enzkreis Kliniken Mühlacker.

Die 3-jährige Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie für Gesundheits- und Krankenpfleger beginnt jeweils am 1. April und am 1. Oktober.

Offene/Mobile Jugendarbeit

Offene Jugendarbeit

im Jugendhaus Pro Zwo

Adresse: Im Mühlehof 3, 75417 Mühlacker
Tel: 07041/45283
E-Mail: ggallus@stadt-muehlacker.de


Das Programm im Jugendhaus für die 8. Kalenderwoche 2024 findet ihr hier (PDF).

Viel zu Erleben im Jugendhaus Pro Zwo
Die Geschichte des Jugendhaus Pro Zwo
Jugendbeteiligung
Logos

Jugendbeteiligung in Mühlacker

Seit diesem Jahr ist die Stadt Mühlacker „Jugend BeWegt“-Kommune im Rahmen des Förderprogramms der Jugendstiftung Baden-Württemberg.

Der Gemeinderat der Stadt Mühlacker hat bereits am 23. Januar 2017 beschlossen, die Jugendbeteiligung umzusetzen und sich auf eine Beteiligungsform im Rahmen von Jugendforen verständigt. Diese sollen alle zwei Jahre stattfinden.

Das erste Jugendforum fand am 16. Februar 2017 im Jugendhaus Pro Zwo in Mühlacker statt. An diesem Jugendforum haben sich 38 Jugendliche beteiligt. Von den Jugendlichen wurden die unterschiedlichsten Themen und Anregungen vorgebracht wo sie im Stadtgebiet Handlungsbedarf sehen. Einige dieser Punkte konnten bereits umgesetzt werden.

Mit dem Förderprogramm der Jugendstiftung möchte die Verwaltung an die guten Erfahrungen aus dem Jahr 2017 anknüpfen und die Jugendbeteiligung weiter voranbringen.

Kontakt

Logos